Ferngläser für die Jagd im Vergleich



Zeiss

Swarovski

Swarovski

Zeiss

Swarovski

Hersteller



Victroy HT

Swavovision EL

SLC

Conquest

Habicht GA

Modell



8/10 x 54

10 / 12 x 50

8 / 10 / 15 x 56 

8 / 10 /15 x 56

7x42

Vergrösserung



6.7/5.4

5 / 4.2

7 / 5.6 / 3.7

7 / 5.6 / 3.7

6

Austrittspupille



20.7 / 23.2

22.4 / 24.5

21.2 / 23.7 / 29

21.2 / 23.7 / 29

17

Dämmerungszahl



130m / 110m

115m / 100m

133m / 110m / 78

125m / 115m / 80m

114

Sehfeld auf 1000m



Brillenträgerokular



3.5m

2.8m

3.9m

3.5m

3.5m

Nahdistanz



Wasserdichtheit



193mm

174mm

192mm

210mm

154mm

Höhe



1'050gr / 1'035gr

998gr

1'225gr / 1'195gr / 1'200gr

1'265gr / 1'275gr / 1'295gr

760gr

Gewicht



Garantie



Etui, Riemen

Etui, Riemen

Etui, Riemen

Etui, Riemen

Etui, Riemen

Zubehör



hellstest Glas auf dem Markt

Durchgriff

Stativadapter

Durchgriff

Klassiker

GA ergibt gute Haptik

plastisches Bild

Divers



 

Fr. 2'720.- (8x54)

 

Fr. 2'780 (10x54)

  

Fr. 2'890.-(10x50)

 

Fr. 2'930.- (12x50)

 Fr. 2'180.-(8x56)

 

Fr. 2'240.- (10x56)

 

Fr. 2'310.- (15x56)

Fr. 1'680.- (8x56)

 

Fr. 1'730.- (10x56)

 

Fr. 1'840.- (15x56)

 

 

Fr. 1'170.-

(Habicht 7x42 GA)

 

 

Listenpreis

 

Stand Juli 2019



 

Fr. 2'448.- (8x54)

 

Fr. 2'505.-(10x54)

 

Fr. 2'601.-(10x50)

 

Fr. 2'637.-(12x50)

Fr. 1'962.- (8x56)

 

Fr. 2'016.- (10x56)

 

Fr. 2'079.- (15x56)

Fr. 1'512.- (8x56)

 

Fr. 1'557.- (10x56)

 

Fr. 1'656.- (15x56)

  

Fr. 1'053.-

(Habicht 7x42 GA)

 

Nettopreis bei Büchi Optik

 

Preisänderungen vorbehalten



Fazit

Bei den Jagdgläsern ist das meistverkaufte Fernglas auch unser Testsieger: Zeiss Victory HT

 

Mit diesem Fernglas hat sich Zeiss ein Meisterstück erlaubt. Es gehört zu den hellsten und lichtstärksten auf dem Markt. Die HT Beschichtung macht dies möglich. Weiter ist es das Gerät mit der kürzesten Naheinstellung und vom Gewicht her mit etwas mehr als einem Kilogramm gut in der Handhabung.

 

Knapp dahinter sehen wir den EL von Swarovski. Er besitzt eine angenehme Gewichtsbalance, womit ein Ansprechen auch freihändig möglich ist. Schärfe und Helligkeit des Glases sind enorm für eine 50mm Öffnung.

 

Wer das Volumen nicht scheut und in der Nacht beobachten will, ist mit dem 15x56 SLC von Swarovski sowie dem Conquest von Zeiss bestens bedient. Unglaublich, was diese Gläser bei dunkelsten Verhältnissen herausholen. Der Swarovski SLC liegt besser in der Hand, dafür punktet der Zeiss Conquest mit einem attraktivem Preis-Leistungsverhältnis.

 

 

Wer es traditionell mag, wird am Habicht 7x42 seine Freude haben. Das Porro-Prismensystem liefert ein tolles plastisches Bild und weist hervorragende Transmissionswerte auf. Dank dem Leichtmetallgehäuse noch heute in der Gebirgsjagd beliebt.