Premium 8/10x32 Ferngläser im Vergleich



Swarovski

Zeiss

Leica

Hersteller



Swarovision EL

Victory SF

Ultravid HD Plus

Modell



8 / 10

8 / 10

8 / 10

Vergrösserung



4 / 3.2

4 / 3.2

4 / 3.2

Austrittspupille



16 / 18

16 / 17.9

16 / 17.9

Dämmerungszahl



141m / 120m

55m / 130m

135m / 118m1

Sehfeld auf 1000m



Brillenträgerokular



1.9m

1.95m

2.1m / 2m

Nahdistanz



Wasserdichtheit



138mm

152mm

116mm / 120mm

Höhe



580gr

600gr / 590gr

535gr / 565mm

Gewicht



10 Jahre

10 Jahre

10 Jahre

Garantie



Etui, Riemen

Etui, Riemen

Etui, Riemen

Zubehör



Durchgriff

Field Pro Packet

 

Divers



Fr. 1'980.- (EL 8x32)

 

Fr. 2'010.- (EL 10x32)

Fr. 2'330.- (Victory SF 8x32)

 

Fr. 2'380.- (Victory SF 10x32)

 

Fr. 2'330.- (Ultravid 8x32) 

 

Fr. 2'390.- (Ultravid 10x32)

 

Listenpreis

Stand Juli 2019



Fr. 1'782.- (EL 8x32)

 

Fr. 1'809.- (EL 10x32)

Fr. 2'097.- (Victory SF 8x32)

 

Fr. 2'147.- (Victory SF 10x32)

 

Fr. 2'097.- (Ultravid 8x32) 

 

Fr. 2'151.- (Ultravid 10x42)

 

Nettopreis bei Büchi Optik

Preisänderungen vorbehalten



Fazit

Auffällig bei diesen 3 Topgeräten ist die herausragende Naheinstellungsgrenze um 2 Meter. Optisch sind alle drei Geräte in der obersten Liga angesiedelt.

 

 

Ein grosser Vorteil der 32-Modelle ist zweifellos die kompakte Grösse. Dieses Glas nimmt man auch gerne auf eine Wanderung mit, ohne dass einem vom Gewicht der Kopf nach unten gezogen wird…

 

 

Unser Testsieger ist hier ganz klar der Swarovski EL Swarovision. Die Haptik mit der einzigartigen Gummiarmierung von Swarovski ist toll, zusätzlich liegt das Gerät, wegen des Durchgriffs, perfekt in der Hand. Dank der Daumenmulden steht minutenlangem Beobachten nichts mehr im Weg und man kann das grösste Gesichtsfeld von 148m/120m richtig geniessen.

 

 

Sowohl der Zeiss als auch der Leica können dem Swarovski nach unserer Meinung in dieser Kategorie nicht das Wasser reichen.